Die glücklichsten Menschen der Welt

90min., Dokumentarfilm (2005)
Buch, Regie und Kamera: Shaheen Dill-Riaz

Koproduktion: ZDF/Das kleine Fernsehspiel
Förderung: Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein, Nordmedia

Kinostart: 04.06.2009
Verleih: Neue Visionen Filmverleih
Erstausstrahlung: 20.02.2006 ZDF

Inhalt:
Ausgerechnet in Bangladesch leben laut einer „Weltglückumfrage“ der London School of Economics die glücklichsten Menschen der Welt – in einem Land, das wir vor allem mit ständig wiederkehrenden Naturkatastrophen und politischen Unruhen verbinden und das außerdem zu den ärmsten Regionen der Welt zählt.
Der deutsch-bengalische Regisseur Shaheen Dill-Riaz kehrt nach 10 Jahren Aufenthalt in Deutschland zurück in seine Heimatstadt Dhaka, die Hauptstadt des vermeintlichen Paradieses.

Pressestimmen:
„Glücksfall für Doku-Fans: klug, sensibel, humorvoll.“ Cinema